• Aktuelles

          • Weihnachten - das Fest zum Freude schenken

          • 30.11.2020
          • In Kooperation mit der Frauenbewegung Euratsfeld konnten die Schüler der 3. Klassen

            unter der Leitung von LfWE Helga Peschta wieder einmal aktiv werden.

            Im Krankenhaus Amstetten-Mauer warten Patienten gespannt auf das Weihnachtsfest. Kleine, ganz persönliche Geschenke sollen sie erfreuen.

            Da wurde eifrig gebacken, gebastelt und liebevoll verpackt.

            Die Damen der KFB bringen nun die Packerl auf die Stationen, wo sie am Heiligen Abend verteilt werden.

            Ein besonderes Dankeschön geht an Frau Monika Heiligenbrunner und ihr Team für die Organisation. Wir freuen uns jedes Jahr wieder, dass sie uns die Möglichkeit bieten, an ihrer Aktion mitzuarbeiten.

             

             

          • Youth Hackathon 2020

          • 27.11.2020
          • Noch vor dem ersten Lockdown im Februar 2020 absolvierten die letztjährigen 4. Klassen Workshops im Zuge des Youthhackathons.

            Eigentlich hätte im Juni eine Preisverleihung in Wien stattfinden sollen, diese wurde jedoch aufgrund der Pandemie abgesagt. Um so freudiger war die Überraschung, als ich Anfang November eine Mail von den Veranstaltern des Youthhackathons bekam. Ein Team der MS Euratsfeld wurde für die Kategorie App-Design von einer Fachjury nominiert. Hervorzuheben ist dabei, dass wir im Kreise der Nominierten (9 Schulen österreichweit) die einzige Mittelschule waren. Alle anderen nominierten Teams kamen von höheren Schulen.
            Das Team bestehend aus Jennifer Vonk, Stefan Schlemmer und Tobias Weinzierl hat vollkommen eigenverantwortlich, ohne Hilfe von mir als Lehrer, eine App geschaffen, welche die Jury überzeugte, diese mit einer Nominierung auszuzeichnen.
            Auch wenn zum Schluss kein Platz unter den besten 3 möglich war, können unsere ehemaligen Schüler stolz auf sich und das Erreichte sein.
            Ich konnte mit dem Team sprechen und wir durften am 24. November bei der Online-Preisverleihung teilnehmen. Dazu hat Jennifer Vonk einen Bericht verfasst:

             

            Am Dienstag, 24. November 2020, fand die Preisverleihung des Youth Hackathon 2020 statt. Da es wegen dem COVID-19 Virus nicht erlaubt war, eine Veranstaltung mit örtlicher Anwesenheit zu halten, hat diese online stattgefunden. Insgesamt gab es 15 Gewinner. Jeweils neun bei den Games, die mit Scratch programmiert wurden, sowie sechs Gewinner bei den Apps, die mit Thunkable entstanden sind.

            Von 120 Apps wurden neun Apps in der Kategorie Rookies nominiert. Dabei wurde ein Team aus unserer Schule nominiert. Als einzigen Mittelschule wurden die ehemaligen Schüler Stefan Schlemmer, Tobias Weinzierl und Jennifer Vonk mit ihrer App "Das Gemüsequiz" ausgewählt. Die App behandelt die Themen "Gemüse" und "Gesunde Ernährung" in Form eines Quiz. Leider erhielt die App zwischen den guten Konkurrenten keinen Podiums-Platz.

            Nichtsdestotrotz ist es eine sehr gute Leistung, worauf wir als Schule sehr stolz sein können.

             

            Jennifer Vonk

             

            Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und freuen uns, dass die Teilnahme am Youthhackathon auch im 2. Jahr seines Bestehens nicht nur Spaß gemacht hat, sondern auch mit einer Nominierung belohnt wurde.

            Gerhard Neubauer

          • SCHULSPORTGÜTESIEGEL IN GOLD !!!!

          • 20.11.2020
          • Die MITTELSCHULE EURATSFELD ist in BEWEGUNG!

            Dieses Engagement im Bereich der Bewegung und der Gesundheitserziehung wird vom Bundesministerium mit dem Schulsportgütesiegel zertifiziert. Die Anforderungen für diese Auszeichnung sind sehr hoch und werden in unterschiedliche Bereiche unterteilt. Die MS EuratsfeId punktet dabei mit einer ausgezeichneten Infrastruktur (teilbare Sporthalle, Boulderraum, Bewegungsraum, Sportplatz, ....), mit dem umfangreichen Sportangebot (Ballsport ABC, Fußball, Volleyball, … ), den bestens ausgebildeten Sportlehrern/innen und dem Angebot von Schulwochen mit sportlichen Schwerpunkten (Aktivwoche, Wintersportwoche und Fußballtrainingslager, ….).

            Die Schule hat in allen diesen Punkten mit „Sehr gut“ abgeschnitten und darf deshalb für die nächsten vier Jahre das Schulsportgütesiegel in GOLD tragen.

          • Virtueller Rundgang an der MSEU als Ersatz für den „Tag der offenen Tür“

          • 06.11.2020
          •  

            Leider kann heuer coronabedingt kein Tag der offenen Tür stattfinden. Auch die geplanten persönlichen Führungen an der Schule müssen auf das Frühjahr verschoben werden.

            Wir laden aber alle ein, an einem „virtuellen Rundgang“ in unserer Schule teilzunehmen und sich so ein Bild von unserer Schule zu machen. Der Link dazu wird ab Ende November auf unserer Website zur Verfügung gestellt werden.
            Die Eltern der 3. und 4. Klassen VS werden diesen Link auch per Mail zugestellt bekommen.

            Auch die Folder, die sich im Foyer der Schule befinden, geben Auskunft über uns und unsere Schule.

            Anmeldeformulare bekommen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen über die VS, können natürlich aber auch gerne bei uns per Mail (305072@noeschule.at), telefonisch (07474/259) oder persönlich angefordert werden.

            Wir freuen uns auf persönliche Gespräche im Frühjahr!

          • Kennenlerntag 1. Klassen

          • 04.11.2020
          • Am 8. Oktober 2020 fand für die beiden ersten Klassen ein gemeinschaftlicher Kennenlerntag statt. Mit einem Frühstück in der Schule wurde gemeinsam in den Tag gestartet und unter dem Motto „Gemeinsam als Team“ miteinander verbracht. Es wurden Kooperationsspiele gespielt, Pizza gegessen und die Schülerinnen und Schüler hatten auch Zeit, sich in Eigeninitiative bei Gesellschaftsspielen und am Spielplatz besser kennenzulernen.

          • Spende an die Mittelschule

          • 12.10.2020
          • Spende an die Mittelschule

            Dem Abschlussjahrgang 1990 blieb nach dem 30jährigen Klassentreffen ein Betrag von
            € 180,--, welcher von Silvia Haag an Dir. Margit Gugler als Spende an die Mittelschule übergeben wurde. Danke dafür an alle Teilnehmer des Klassentreffens! Die Spende wird einem sinnvollen Zweck (wahrscheinlich für die weitere Gestaltung der bewegten Pause) zugutekommen. DANKE!

          • Die ersten Schulwochen….

          • 25.09.2020
          • im Schuljahr 2020/21 sind gut angelaufen. Obwohl die Wien-Woche der 4. Klassen Corona-bedingt abgesagt werden musste (Ersatztage im Frühling sind in Überlegung), findet zurzeit „relativ normales“ Schul- und Unterrichtsleben statt. Natürlich muss im Schulgebäude außerhalb der Klassen Mund-Nasen-Schutz getragen werden, das hindert uns aber nicht daran, mit neuem Schulanfangsschwung zu lernen und zu lehren.

            Ein besonders herzliches Willkommen noch einmal an die Schülerinnen und Schüler der beiden 1. Klassen. Auch wenn die Umstellung von der Volksschule groß ist, haben die meisten sich schon eingelebt und größtenteils zurechtgefunden.

            Die Klassenforen nächste Woche….

            können wie geplant stattfinden. Allerdings werden wir die Sporthalle nutzen, um die jahrgangsübergreifenden Besprechungen abzuhalten. Eine Klasse wird dann jeweils für den klasseninternen Part des Forums in den BE-Saal wechseln, um auch hier für genügend Abstand zu sorgen.

            Außerdem wollen wir die Klassenforen dafür nützen, unser digitales Kommunikationssystem weiter auszubauen. Neben den Kommunikationsplattformen Kopano und MS Teams für die Schülerinnen und Schüler in Zeiten des Distance Learnings, soll auch ein Kommunikations-App mit den Eltern (Edupage) installiert werden, um bei Bedarf unkompliziert und schnell kommunizieren zu können.

            So bleibt uns momentan nur die Hoffnung, dass wir noch lange im „grünen Bereich“ bleiben!

          • Entlassfeier 2020 mit Babyelefant

          • 07.07.2020
          •  

            Unter ganz besonderen Umständen wurden die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen dieses Jahr verabschiedet – mit viel Abstand nämlich!

            Trotzdem gelang es in hervorragender Weise, der Stimmung und der Feierlichkeit keinen Abbruch zu tun.

            Auch zahlreiche Ehrengäste konnten von der Direktorin der Mittelschule, DNMS Margit Gugler, in der Sporthalle der Mittelschule begrüßt werden:

            BGM Johann Weingartner, Vorsitzende gfGR Regina Zahler an der Spitze des Mittelschul-Ausschusses, der ehemalige MS-Ausschuss-Obmann Christoph Pruckner und VD Anita Brottrager.

            Tolle Beiträge der Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, die corona-bedingt überwiegend in Eigeninitiative entstanden waren, umrahmten das Programm.

            Herzlichen Dank in diesem Zusammenhang der Band der 4a ((Andrea Furtner, Sarah Wagner, Maximilian Wurm, Jonas Haag, Daniel Gassner, Daniel Hiessleitner), den Tänzerinnen und Tänzern aus der 4b, den Sängerinnen und Sänger der 4a und den Solisten Jonathan Dorner, Dafina Laskaj und Lara Hinterleitner für ihre tollen Präsentationen!

            Im Rahmen der Feier wurde auch der ehemalige Obmann des Mittelschulausschusses, Christoph Pruckner, für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender des Mittelschulausschusses und die Umsetzung zahlreicher Projekte durch BGM Johann Weingartner und Mittelschulausschuss-Vorsitzende gfGR Regina Zahler geehrt.

            Die beiden Klassenvorständinnen OLNMS Monika Kaltenbrunner (4a) und LNMS Barbara List (4b) verabschiedeten ihre beiden Klassen mit sehr persönlichen Worten und überreichten zahlreiche ausgezeichnete Erfolge an ihre Schülerinnen und Schüler. Herausragend dabei Jennifer Vonk und Maximilian Wurm, die die Mittelschule mit lauter Sehr Gut abschlossen.

            Auch die Klassensprecher der beiden Klassen Maximilian Wurm und Simon Zehetgruber und deren Stellvertreter Michael Zehetgruber und Claudia Buchrigler fassten die letzten gemeinsamen vier Jahre noch einmal zusammen und berichteten vor allem von den in Erinnerung gebliebenen Erlebnissen während der verschiedenen Schulveranstaltungen.

            Via Livestream wurde die stimmungsvolle Feier auch an die Angehörigen, die von zu Hause aus das Ereignis mitverfolgen konnten, übertragen. Danke dafür an Andreas Zeiner!

            So klang auch heuer das Schuljahr sehr feierlich aus und es bleibt die Hoffnung auf ein „normales“ Schuljahr 2020/21!

             

             

          • Sagenwanderung der 2. Klasse

          • 07.07.2020
          •  

            In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien fanden Sagenwanderungen auf den „Braunshofer“ Hügel statt. Dabei nahmen die Schülerinnen und Schüler der 2a und das Deutschlehrerteam (Dir. Margit Gugler, Philipp Danner und Julia Haselmayr) teil.

            Ergänzend zum Unterricht, in dem die Sage „Türkennot in Euratsfeld“ bearbeitet und besprochen wurde, besichtigte man die Kapelle, in der die Erzählung an der rechten Seite angebracht ist. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich dabei sichtlich interessiert an der Sage sowie an der örtlichen Geschichte. 

            Am Ende der Wanderung genoss man bei strahlendem Sonnenschein ein erfrischendes Eis.

          • Wir wünschen allen einen schönen Sommer und erholsame Ferien!

          • 01.07.2020
          • Wir sehen uns am Montag, 07. 09. 2020 wieder:

             

            07.40 – 09.25 Uhr Klassenvorstandsstunden (Schultasche und Hausschuhe!)

            09.45 – 10.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche, sofern er stattfinden kann

            (anschl. Unterrichtsschluss, Postbus um 11.32 Uhr vor der Mittelschule,

             Privatbusse fahren um ca. 10.45 Uhr) 

            Dienstag, 08. 09. – Freitag, 11. 09. 2020: Unterricht nach Stundenplan

            Für den Postbusausweis (wird von der Post ausgestellt) brauchen die Schülerinnen und Schüler einen Schülerausweis. Dieser wird in der Direktion ausgestellt! Kosten: 1.- €, Foto bitte mitbringen!!!

    • Kontakt

      • NMS Euratsfeld
      • 305072@noeschule.at
      • +43 7474 259
      • Hoher Rain 6 3324 Euratsfeld NÖ
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen