• Aktuelles

          • Buch-Kunstwerke

          • 06.05.2021
          • Die Zeit des Distance Learnings haben unsere Schüler und Schülerinnen der 1. bis 3. Klassen sehr kreativ gestaltet. Als Aufgabe sollten sie alte Bücher umgestalten oder etwas Neues daraus machen. Tolle Ideen wurden mit viel Liebe zum Detail umgesetzt, jedes ein Unikat. Wir Werklehrerinnen gratulieren allen Kindern zu ihren Leistungen. Ein besonderes Dankeschön auch an alle Eltern, für ihre Unterstützung.

          • Kreativ sein trotz Maske

          • 02.05.2021
          • Auch in Zeiten der Pandemie wird in unserem Zeichensaal kreativ gearbeitet. Was dabei Tolles rauskommt, kann man hier bewundern.

          • Auch im Schichtbetrieb haben wir Zeit für Kreatives

          • 02.05.2021
          • In der seit dem heurigen Schuljahr stattfindenden Talentwerkstatt wurde im Kreativatelier fleißig gedruckt. Die Schülerinnen und Schüler haben selbst Stempel entworfen und diese im Blockdruckverfahren auf Stofftaschen übertragen. Dabei sind viele tolle Motive entstanden und alle konnten ihre Ideen individuell umsetzen. Die umweltfreundliche Alternative zum Einwegsackerl wird hoffentlich viel genutzt!

          • Frühling in EH und Kulinarik

          • 21.04.2021
          • So bunt, süß und zart wie der Frühling sind die Gerichte in der Küche der Mittelschule Euratsfeld.

            Bei österlichem Formgebäck und selbst gemachter Schokolade in verschiedenen Variationen, werden die Schüler und Schülerinnen sehr kreativ.

            Herzhaft und deftig schmecken die Gerichte mit frischen Kräutern aus Wald und Wiese. Wir scheuen uns nicht vor Giersch, Brennnessel, Löwenzahn und Bärlauch.

            Auch wenn wir der Spitzengastronomie nicht immer gleichkommen, das gemeinsame Essen beschert stets interessante Geschmackserlebnisse.

          • SEL-Gespräche – im SJ 2020/21 in virtueller Form

          • 21.04.2021
          • Da es uns auch heuer wichtig war, wieder einmal mit Schülerinnen und Schülern und deren Eltern in Kontakt zu kommen, fanden die SchülerInnen-Eltern-LehrerInnen-Gespräche in diesem Schuljahr ausnahmsweise virtuell statt. Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass man sich Zeit dafür nimmt, um darüber zu sprechen, wie das Lernen zu Hause funktioniert, was trotzdem alles gut gelingt bzw. wo vielleicht noch Potential nicht ausgeschöpft wird.

            Via Doodle (wie auch bereits in den letzten Jahren) wurden zuerst die Termine vereinbart und anschließend mittels MS-Teams die Gespräche durchgeführt.

            Auch wenn es kein vollständiger Ersatz für SEL-Gespräche in Präsenz war, hat es uns allen gutgetan, wieder einmal über das Gelingende, das, was wir uns aus dieser Krise mitnehmen werden, und den tollen Einsatz aller Beteiligten zu sprechen! Danke in diesem Zusammenhang an die gesamte Schulgemeinschaft für die konstruktiven und positiven Gespräche!

          • Corona-Schnelltests an der Schule

          • 23.01.2021
          • Heute wurden die ersten Schnelltests, die sogenannten „Nasenbohrertests“, an der Schule durchgeführt. Gott sei Dank waren alle Getesten negativ!

          • Weihnachten - das Fest zum Freude schenken

          • 30.11.2020
          • In Kooperation mit der Frauenbewegung Euratsfeld konnten die Schüler der 3. Klassen

            unter der Leitung von LfWE Helga Peschta wieder einmal aktiv werden.

            Im Krankenhaus Amstetten-Mauer warten Patienten gespannt auf das Weihnachtsfest. Kleine, ganz persönliche Geschenke sollen sie erfreuen.

            Da wurde eifrig gebacken, gebastelt und liebevoll verpackt.

            Die Damen der KFB bringen nun die Packerl auf die Stationen, wo sie am Heiligen Abend verteilt werden.

            Ein besonderes Dankeschön geht an Frau Monika Heiligenbrunner und ihr Team für die Organisation. Wir freuen uns jedes Jahr wieder, dass sie uns die Möglichkeit bieten, an ihrer Aktion mitzuarbeiten.

             

             

          • Youth Hackathon 2020

          • 27.11.2020
          • Noch vor dem ersten Lockdown im Februar 2020 absolvierten die letztjährigen 4. Klassen Workshops im Zuge des Youthhackathons.

            Eigentlich hätte im Juni eine Preisverleihung in Wien stattfinden sollen, diese wurde jedoch aufgrund der Pandemie abgesagt. Um so freudiger war die Überraschung, als ich Anfang November eine Mail von den Veranstaltern des Youthhackathons bekam. Ein Team der MS Euratsfeld wurde für die Kategorie App-Design von einer Fachjury nominiert. Hervorzuheben ist dabei, dass wir im Kreise der Nominierten (9 Schulen österreichweit) die einzige Mittelschule waren. Alle anderen nominierten Teams kamen von höheren Schulen.
            Das Team bestehend aus Jennifer Vonk, Stefan Schlemmer und Tobias Weinzierl hat vollkommen eigenverantwortlich, ohne Hilfe von mir als Lehrer, eine App geschaffen, welche die Jury überzeugte, diese mit einer Nominierung auszuzeichnen.
            Auch wenn zum Schluss kein Platz unter den besten 3 möglich war, können unsere ehemaligen Schüler stolz auf sich und das Erreichte sein.
            Ich konnte mit dem Team sprechen und wir durften am 24. November bei der Online-Preisverleihung teilnehmen. Dazu hat Jennifer Vonk einen Bericht verfasst:

             

            Am Dienstag, 24. November 2020, fand die Preisverleihung des Youth Hackathon 2020 statt. Da es wegen dem COVID-19 Virus nicht erlaubt war, eine Veranstaltung mit örtlicher Anwesenheit zu halten, hat diese online stattgefunden. Insgesamt gab es 15 Gewinner. Jeweils neun bei den Games, die mit Scratch programmiert wurden, sowie sechs Gewinner bei den Apps, die mit Thunkable entstanden sind.

            Von 120 Apps wurden neun Apps in der Kategorie Rookies nominiert. Dabei wurde ein Team aus unserer Schule nominiert. Als einzigen Mittelschule wurden die ehemaligen Schüler Stefan Schlemmer, Tobias Weinzierl und Jennifer Vonk mit ihrer App "Das Gemüsequiz" ausgewählt. Die App behandelt die Themen "Gemüse" und "Gesunde Ernährung" in Form eines Quiz. Leider erhielt die App zwischen den guten Konkurrenten keinen Podiums-Platz.

            Nichtsdestotrotz ist es eine sehr gute Leistung, worauf wir als Schule sehr stolz sein können.

             

            Jennifer Vonk

             

            Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und freuen uns, dass die Teilnahme am Youthhackathon auch im 2. Jahr seines Bestehens nicht nur Spaß gemacht hat, sondern auch mit einer Nominierung belohnt wurde.

            Gerhard Neubauer

          • SCHULSPORTGÜTESIEGEL IN GOLD !!!!

          • 20.11.2020
          • Die MITTELSCHULE EURATSFELD ist in BEWEGUNG!

            Dieses Engagement im Bereich der Bewegung und der Gesundheitserziehung wird vom Bundesministerium mit dem Schulsportgütesiegel zertifiziert. Die Anforderungen für diese Auszeichnung sind sehr hoch und werden in unterschiedliche Bereiche unterteilt. Die MS EuratsfeId punktet dabei mit einer ausgezeichneten Infrastruktur (teilbare Sporthalle, Boulderraum, Bewegungsraum, Sportplatz, ....), mit dem umfangreichen Sportangebot (Ballsport ABC, Fußball, Volleyball, … ), den bestens ausgebildeten Sportlehrern/innen und dem Angebot von Schulwochen mit sportlichen Schwerpunkten (Aktivwoche, Wintersportwoche und Fußballtrainingslager, ….).

            Die Schule hat in allen diesen Punkten mit „Sehr gut“ abgeschnitten und darf deshalb für die nächsten vier Jahre das Schulsportgütesiegel in GOLD tragen.

          • Virtueller Rundgang an der MSEU als Ersatz für den „Tag der offenen Tür“

          • 06.11.2020
          •  

            Leider kann heuer coronabedingt kein Tag der offenen Tür stattfinden. Auch die geplanten persönlichen Führungen an der Schule müssen auf das Frühjahr verschoben werden.

            Wir laden aber alle ein, an einem „virtuellen Rundgang“ in unserer Schule teilzunehmen und sich so ein Bild von unserer Schule zu machen. Der Link dazu wird ab Ende November auf unserer Website zur Verfügung gestellt werden.
            Die Eltern der 3. und 4. Klassen VS werden diesen Link auch per Mail zugestellt bekommen.

            Auch die Folder, die sich im Foyer der Schule befinden, geben Auskunft über uns und unsere Schule.

            Anmeldeformulare bekommen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen über die VS, können natürlich aber auch gerne bei uns per Mail (305072@noeschule.at), telefonisch (07474/259) oder persönlich angefordert werden.

            Wir freuen uns auf persönliche Gespräche im Frühjahr!

    • Kontakt

      • NMS Euratsfeld
      • 305072@noeschule.at
      • +43 7474 259
      • Hoher Rain 6 3324 Euratsfeld NÖ
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen