• Aktuelles

          • Liebe Eltern!

          • 13.03.2020
          •  

             

            Täglich  gibt es neue Nachrichten das Corona-Virus betreffend, daher auch für Sie die folgende Information:
            Es wurde nun durch die Bundesregierung festgelegt, dass an den Pflichtschulen (Volksschulen und Sekundarstufe 1) ab nächstem Mittwoch (18.3.) der Unterricht eingestellt wird.

            Kinder, die zu Hause betreut werden können, sollen auch zu Hause betreut werden.
            Wenn es diese Möglichkeit in Ihrer Familie nicht gibt, kann Ihr Kind auch zur Schule kommen und wird hier beaufsichtigt. Das Ziel dieser Einschränkung ist es, die sozialen Kontakte zu vermindern, um so eine weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

            Sie können sicher sein, dass Ihr Kind nichts vom Unterricht versäumt, wenn es zu Hause bleibt! Alle Kinder, egal, ob sie zu Hause sind oder in der Schule, erhalten die gleichen Arbeitsaufträge über ihre persönliche Mail-Adresse (vorname.nachname@mseuratsfeld.at)
            Außerdem machen wir darauf aufmerksam, die Lernplattform OTP (findet man ganz unten auf LMS), aber auch die Eduthek, die von Seiten des Ministeriums zur Verfügung gestellt wird, zu nutzen. Auch ORF 1 sendet am Vormittag von 9.00 – 12.00 Uhr speziell für die Zielgruppe 10+ gestaltete Dokus, Info-Beiträge und eine speziell für diese Zielgruppe gestaltete ZIB.
            Ihre Kinder sind von den Lehrern über die möglichen Kommunikationskanäle informiert worden und können mit dem Lehrpersonal bei diversen Fragen Kontakt aufnehmen.

            Damit wir die Situation in der Schule bis zu den Osterferien besser einschätzen können, bitten wir um eine kurze Rückmeldung per Mail, wenn Ihr Kind NICHT ZU HAUSE BETREUT WERDEN KANN. Bitte geben Sie uns in diesem Fall bekannt, ob ihr Kind für die gesamte Zeit der Schulschließung betreut werden muss oder an bestimmten Tagen (Bitte genau angeben, um welche Tage es sich handelt!)

            Im Anhang finden Sie außerdem den Elternbrief von Bundesminister Fassmann.
            Der folgende Link führt Sie direkt auf die Seite des Bundesministeriums für Bildung, der Sie auch alle aktuellen Tipps für Fernlehre entnehmen können:

            https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/corona_unt_eltern.html

             

            Der voraussichtlich erste Schultag ist nach den Osterferien (04. 04. – 14. 04. 2020)  Mittwoch, 15. 04. 2020.


            Danke für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation!

                                                                                                                                                                                                                        

            Mit freundlichen Grüßen

             

            DnNMS Margit Gugler, BEd

            Schulleitung und Team der MSEU

             

             

            Briefkopf_neu_ab 2016_ohne Gemeindewappen

          • Das war der Catwalk 2020

          • 02.03.2020
          • Tolle Beiträge zeichneten auch heuer wieder unseren Catwalk aus, der in diesem Jahr zum 11. Mal über die Bühne ging. Danke an alle Schülerinnen und Schüler, die teilgenommen haben, für die eingebrachte Kreativität und das an den Tag gelegte Engagement.

            Dank ergeht auch an das Organisationsteam Julia Haselmayr und Klemens Pesek, die in kurzweiliger Manier durch das Programm geführt und für musikalische Umrahmung gesorgt haben.

            Wie schwer die Entscheidung der Lehrer-Jury letztendlich gefallen ist, zeigte die Auswertung: Nur ein Punkt trennt den 1. vom 2. Platz!

            Das sind die Ergebnisse:

            1. „Der Lehrerchor“ – gesamte 4a (114 Punkte)
            2. „Cinema Love“ -  gesamte 3a (113 Punkte)
            3. „Dance Revolution“ – gesamte 4b+Michael Zehetgruber (110 Punkte)
            4. „Girls and Boys“ – gesamte 1b (97 Punkte)
            5. „Liste Peham“ – beinahe gesamte 3c (96 Punkte)
            6. „Feuerwehrmann Sam“ -  2a: Lukas Wagner, Daniel Taschl, Timo Wischenbart, Nico Winkler,

                                                                 Noah Sponseiler, Jonas Weginger, Maximilian Salzmann,

                                                                 Michael Mock (93 Punkte)

             

            Wir gratulieren allen Gewinnern!

             

            Danke auch an die Eltern für die Unterstützung ihrer Kinder und für den regen Besuch beim Catwalk!

            Die Bilder werden noch nachgereicht!

             

            Catwalk 2020

            On Fat Tuesday, there is a catwalk at our school every year. On this day, the teachers are very funny. Everybody dresses up as unicorn, dwarves, mechanic, wizard and walking cars. There are very funny shows from the pupils. In the end, there are three winners. They get boxes of candy. Some parents also watch the show. They think that the catwalk is very funny. (1a und 1b)

             

             

             

          • Der Gosauer in Euratsfeld

          • 20.02.2020
          • Helmut Pichlers Eindrücke von Afrika: „Sambesi“

            Auch heuer entführte uns der Gosauer Weltreisende Helmut Pichler wieder in fremde Welten.

            Dieses Mal nahm er uns mit seinen wie immer beeindruckenden Bildern mit auf eine Reise entlang des Flusses Sambesi in Ost-Afrika. In kurzweiliger Manier berichtete er von aufregenden, lustigen, aber auch nachdenklich machenden Erlebnissen in dieser Welt der Gegensätze.

            Vor allem berührten seine Bilder und Erzählungen von der schonungslosen Jagd auf gefährdete Tierarten und die „neue Kolonialmacht“ in Afrika: China.

             

             

             

          • Letzte MS-Ausschuss-Sitzung für den scheidenden Vorsitzenden Christoph Pruckner

          • 12.02.2020
          • Im Anschluss an die MS-Ausschuss-Sitzung am 11. 02. 2020 wurde dem scheidenden Vorsitzenden GR Christoph Pruckner von Seiten der Bildungsdirektion durch Schulleiterin Margit Gugler Dank und Anerkennung ausgesprochen.

            Die Direktorin der Mittelschule bedankte sich bei ihm im Namen der gesamten Schulgemeinschaft für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit, für seine hervorragende Arbeit im Dienste der Mittelschule, vor allem aber auch für sein großes Engagement im Zuge des Turnsaal-Neubaus.

            Danke an dieser Stelle nochmals an Christoph Pruckner für die geleistete Arbeit und seinen Einsatz, an Kassier und Amtsleiter Leopold Koblinger, aber auch an alle Mitglieder des MS-Ausschusses (sowohl an die, die ebenfalls ausscheiden, aber auch an die, die weiterhin mitarbeiten), für die gute, wertschätzende und unkomplizierte Zusammenarbeit!

            (M. G.)

          • PTS Besuch in Amstetten

          • 12.02.2020
          • Am 29. Jänner besuchten wir das PTS in Amstetten. An diesem Vormittag erhielten wir interessante Einblicke in die Schule sowie in die verschiedenen Fachbereiche. Die  SchülerInnen waren mit Begeisterung dabei und konnten Vieles rund um den Schulbetrieb erfahren.

          • Kontaktiertheater

          • 12.02.2020
          • „Game over“ -  ein Theaterstück zum Nachdenken
            Am 28.Jänner besuchte das Kontaktiertheater Wien unsere Schule.
            Die Schauspieler konfrontierten die Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten
            Klassen mit verschiedenen Formen der Spielsucht und regten so zu einem bewussten
            Umgang mit Handy, PC und Co an.

          • 50. Jahre Mittelschule Euratsfeld

          • 11.12.2019
          • Mitreißende Eröffnungs- und 50-Jahr-Feier der Mittelschule

             

            Anlässlich der Eröffnung unserer Sporthalle und unseres 50-jährigen Schuljubiläums konnten wir bei uns in der Schule unter ca. 250 Gästen zahlreiche Ehrengäste begrüßen:

            LAbg. Michaela Hinterholzer, Abteilungsleiter RR Josef Hörndler, Bezirkshauptmannstellvertreter Mag. Markus Peham, die beiden BGM der Gemeinden Euratsfeld und Ferschnitz Johann Weingartner und Michael Hülmbauer, Pfarrer Wilson Abraham, VD Anita Brottrager, Christoph Pruckner an der Spitze des MS-Ausschusses um nur einige zu nennen.

            Im Rahmen eines Stückes, das von LNMS Bernhard Kromoser geschrieben wurde und von Andrea Furtner, Maximilian Wurm, Sarah Wagner, Hanna Schwarz und Michael Zehetgruber mitreißend auf die Bühne gebracht wurde, wurden zahlreiche Programmpunkte präsentiert:

            Rückblick auf 50 Jahre Haupt- bzw. Mittelschule

            Jennifer Vonk; Unterstützung im Vorfeld: LNMS Klemens Pesek

             

            Tanz „Cheerleader“

            Schülerinnen aus den 2., 3. und 4. Klassen; Leitung: LNMS Victoria Schenk

             

            English Sketch „At the Headmistress´"

            Dafina Laskaj, Claudia Buchrigler, Lara Hinterleitner, Andrea Boxhofer, Johanna Hochholzer, Lena Lumplecker, Selina Nash, Julia Neag, Hannah Salzmann, Raphaela Zahler;

            Leitung: LNMS Ingrid Baumann

             

            „Shallow“; „Shotgun“

            Chor der MSEU; Leitung: OLNMS Gerlinde Kaufmann, LNMS Bernhard Kromoser

             

            Turnvorführung „Let´s jump“

            Schülerinnen und Schüler aus den 3. und 4. Klassen; Leitung: LNMS Michael Unterberger

             

            Nach der Segnung der neuen Sporthalle und vielen Dankesworten ließen wir die Feier gemütlich bei einem Buffet, das von LfWE Helga Peschta organisiert worden war, in der Aula der Schule ausklingen.

             

            Ein großes Danke nochmals an alle, die mitgestaltet und mitgeholfen haben!

             

             

          • Renommierte Klimaforscherin berichtet über den Klimawandel

          • 13.11.2019
          • Nachdem sie mit „EMIL“ von ROL Handl vom Bahnhof abgeholt worden war, lieferte die renommierte Klimaforscherin Univ.-Prof. Helga Kromp-Kolb interessante Fakten zu dem brisanten Thema „Klimawandel“ und rief dazu auf, alte Gewohnheiten zu überdenken. Sie gab auch Tipps für persönliche Beiträge zum Klimaschutz.

            Auch BGM Johann Weingartner und Vize-BGM Johann Engelbrechtsmüller nahmen sich Zeit, um den Ausführungen der bekannten Wissenschaftlerin zu folgen, was uns sehr freute.

          • Lesung mit Dr. Mottl-Link

          • 13.11.2019
          • Medizinische Kinder Comedy Lesung von Dr. Sybille Mottl-Link in der MS Euratsfeld


            Am Montag, dem 11. November 2019, besuchte die aus Heidelberg stammende Ärztin und Buchautorin Dr. Sybille Mottl-Link vormittags unsere Schule und stellte ihr neues Programm „Körperliche Bedürfnisse“ allen Schülerinnen und Schülern in zwei Lesungen, die über die GESUNDE SCHULE finanziert wurden, vor.

            Ihr Vortrag, eine Mischung aus wissenschaftlichem Vortrag und interaktiver Lesung, beschäftigte sich auf lustige und sehr anschauliche Weise mit Stress, Prüfungsangst, Liebesfrust, Gewichtsproblemen und Themen, über die man nicht so gerne spricht. Mit Hilfe ihrer Puppen wurden Dinge ausgesprochen, die Menschen allenfalls denken, aber nie aussprechen. In ihrem mitreißenden und kurzweiligen Vortrag, mit viel Mimik und Gestik, aber auch mit schauspielerischem Talent wurde ein Notfall ABC vermittelt, mit dem  man schwierige Situationen besser übersteht. Mit ihrem abwechslungsreichen Programm und der Schlange „Amen“ zog die Ärztin Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in ihren Bann.


    • Kontakt

      • NMS Euratsfeld
      • 305072@noeschule.at
      • +43 7474 259
      • Hoher Rain 6 3324 Euratsfeld NÖ
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen